Heiss

30 Grad, und der wärmste Tag bisher im Jahr 2003. Zum Wegfliessen. Von der Hitze gestochen scheinen auch die Typen in den USA zu sein. Da bringen es dort einige Staaten doch glatt fertig und verbieten Telefon und Fernsehen. Nein kein Aprilscherz, rauhe Realität. Das Recht auf Telekommunikation und Television hat dort nur noch derjenige , der auch eine Erlaubniss dazu hat. Armes freies Amerkia. Den Artikel dazu kann man schön hier lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.