DJI Phantom Video Fisheye entfernen

Wenn ihr ein Video mit dem DJI Phantom 2 Vision oder Vision+ macht so habt ihr je nach Perspektive einen mehr oder weniger starken Fischaugen Effekt. Diesen könnt ihr zum Bsp. mit der Software Prodrenalin entfernen.  Das Programm lässt sich sehr simpel bedienen.

Benutzung

  • Startet Prodrenalin und klickt auf Medium importieren oder zieht das gewünscht Video vom Phantom 2 Vision einfach per Drag&Drop aufs Programm.
  • Im Menu Punkt „Fischauge-Entfernung“ findet ihr den Eintrag DJI Phantom (1/2) FC200, diesen wählt ihr aus.
  • FX Vorlagen könnt ihr nach Belieben auswählen.
  • Stabilisierung: Ist zu testen was das beste Ergebnis liefert. Ich habe festgestellt:
    • Vision: Stabilisierung benutzen
    • Vision+: Stabilisierung besser aus lassen, das Ergebnis wird ehr schlechter
  • Auf den Reiter Export könnt ihr das Verzeichnis wählen wo das exportierte Video gespeichert wird
  • Den Rauschfilter lasse ich aus, so finde ich das Ergebnis besser. Ist aber sicher auch immer vom Original abhängig.
  • Bei Clip-Einstellungen lassen sich ggf. Kontrast, Helligkeit, etc. anpassen.

Die Demo Wiedergabe in Prodrenalin ist sehr ruckelig, erschreckt nicht. Der Export liefert das korrekte flüssige Ergebnis trotzdem!

  • Wenn alles wie gewünscht eingestellt ist klickt auf den roten Export Knopf oben links.
  • Habt etwas Geduld, die Verarbeitung dauert!

Hier ein Beispiel Ergebnis:

DJI Phantom – Prodrenalin Demo from Powie on Vimeo.

Quelle

Ihr könnt Prodrenalin direkt bei ProDad kaufen oder etwas günstiger einen Produktkey bei Amazon erwerben. Mit diesem könnt ihr die Demo Version einfach zur Vollversion aktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.