Funkloch mit 1&1 D-Netz ohne LTE

Da bin ich wortwörtlich reingefallen, ins Funkloch. Lange Zeit war ich doch ein Fürsprecher was das E-Plus Netz anging, und nicht zuletzt seit der Zusammenführung der Netze von Ex e-Plus und O2 war die Qualität wirklich gut, auch auf Reisen im Ausland. Den direkten Vergleich zum Vodafone Netz hatte ich jederzeit durch ein Firmen Handy mit D Netz, auch über dieses kann ich mich keineswegs beschweren, alles bestens. 

Multi SIM

Im März 2018 kam der Wunsch zusätzlich eine SIM Karte für ein Fahrzeug anzuschaffen. Eigentlich hätte hier auch ein kleiner 5€ Tarif gereicht. Doch der Tip auf die Multi SIM Funktion im D Netz hörte sich so verlockend an das ich mir das genauer angesehen habe. Eigentlich genau das was man braucht, eine zweite SIM karte für das Auto, mit der gleichen Rufnummer, den Datentransfer teilen sich beide Karten, kein zweiter Vertrag notwendig. Da bei 1&1 der Netzwechsel jederzeit möglich ist habe ich also angerufen, gesagt das ich eine Multi SIM benötige und habe den Wechsel ins D-Netz klar gemacht. Schnell und unkompliziert.

Ins Funkloch gefallen

Was ich überhaupt nicht bedacht habe, worauf mich niemand hingewiesen hat: 1&1 D-Netz Tarife unterstützen kein LTE. Dies kam mir auch gar nicht in den Sinn, da ich die Nutzung von LTE eigentlich mittlerweile als Standard angesehen habe, und auch mein Firmen Telefon super im LTE von Vodafone unterwegs war. Falsch gedacht, es ist wirklich so, die AllNet Flats von 1und1 haben keinen LTE Support. Das wurde mir erst später richtig bewusst bei Recherche und ich habe wirklich geflucht das ich nicht vorher ordentlich recherchiert habe. Die erste Erfahrung kam mit der Netz Anzeige die bei mir zuhause nur auf E stehen blieb, währenddem mein Firmen Smartphone mit LTE / 4G daher kam. Beim ersten Ausflug über Land war auch hier nur maximal H+ / 3G zu bekommen, und dann dämmerte mir das Problem auch schon. Die abschliessenden Recherchen brachten die Gewissheit: Reingefallen, kein LTE. Am Ende wäre dann der einfachste Weg doch ein weiterer einfacher Vertrag mit einer Tablet Flat gewesen. Nun habe ich hier zuhause 3 Geräte liegen und das welches am meisten benutzt wird hat (wenn kein WLAN) die schlechteste Verbindung.

Privates Smartphone 1&1 D-Netz Edge
Privates iPad 1&1 Tablet Flat  LTE
Firmen Handy D-Netz Business LTE

Edge Qualität

controlcenter app lte test
ControlCenter App

Nun bin ich eigentlich nicht auf die LTE Geschwindigkeit selbst angewiesen. Wer hier eine Rechnung mit „Bandbreiten“ macht hat eh etwas nicht falsch verstanden. Auch HSDPA / H+ / 3G ist ausreichend schnell mit bis zu 42Mbit. Auch telefonieren kann ich problemlos. Die Datenverbindung aber ist das Thema. Und hier ist das PRoblem vor allem die viel geringere Reichweite ohne LTE. Während ich hier zuhause sehr guten LTE Empfang habe kommen via Edge eigentlich keine Daten an. Und das ist nicht nur hier so, sondern eigentlich überall da wo das Gerät nur E anzeigt und nicht mindestens alle Balken der Empfangsstärke an sind. Ein totaler Reinfall. Ich bin überrascht das es das in der heutigen Zeit noch so gibt. Wo ist überhaupt die Sinnhaftigkeit heutzutage noch solch einen Vertrag anzubieten. LTE ist vor allem eine Technik die Reichweite und Verfügbarkeit bringt, die Bandbreite ist zweitrangig, niemand braucht diese. 
Mit EDGE oder gar weniger ist ein Smartphone nicht mehr richtig als Smartphone zu benutzen. Es kommen zwar Daten durch. WhatsApp funktioniert schon irgendwie, aber wehe da ist ein Bild dabei oder ähnliches. Und andere Apps bedienen die schnell mal Daten übers Mobile Netz nachladen ist ebenfalls ehr eine grausame Angelegenheit. 1&1 D-Netz: Fail.

Die Netzqualität mit EDGE ist meist so schlecht das die 1&1 Controlcenter App nicht mal die Qualität der Verbindung messen kann.

Lösung

Noch habe ich die Lösung für mich nicht geplant, es wird aber so aussehen das ich, spätestens bevor ich ins Ausland in den Urlaub fahre, wieder auf ein Netz mit LTE wechseln werden, und dann eben keine Multi-SIM. Ich berichte. Ich werde sicherlich wieder zurück ins E-Plus / O2 wechseln, das war in den letzten Monaten perfekt geworden und hat voll LTE auch bei uns auf dem Land, gerade da.

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.