Mit dem MacOS Update 10.15.4 funktioniert die Displaylink Funktion der IcyBOX USB-C Dockingstation nicht mehr. Was nun?

Als ich mir die ICY BOX Dockingstastion DK-2403-C gekauft habe war das eine gute Entscheidung. Damals zumindest. Die Dockingstation hat nicht nur eine Menge Funktionen, sie sieht dazu auch noch gut aus. Bilder:

Mein Plan war einfach. Für diese funktionen habe ich die ICY BOX angeschafft:

  • MacBook mit nur einem UCB-C Kabel anschliessen
  • Über das eine UCB-C Kabel das MacBook laden
  • Ein externes Display mit Displayport Anschliessen
  • USB Freisprechgeräte von Jabra anschliessen
  • Mit dem Gigabit LAN Netzwerk per Kabel verbinden
  • Weitere USB Ports für USB Stick oder andere Geräte verfügbar haben

All das war gegeben als ich das Gerät gekauft hatte.

Treiber für MacBook

Um die IcyBox am Macbook ordentlich benutzen zu können, vor allem damit das zweite Display funktioniert, ist ein Displaylink Treiber notwendig. Ich kann leider bis jetzt nicht ausmachen wie diese beiden Dinge zusammengehören. DISPLAYLINK ist ein Thema für sich, kompatbile Geräte gibt es auch von Dell oder Fujitsu. Alles zu Displaylink, und auch hier die notwendigen Treiber gibt es auf displaylink.com.
Als ich die DK-2403-C neu eingerichtet habe ware die aktuelle Displaylink Treiberversion für MacOS das Release 5.2.1. Das funktionierte einwandfrei. Bis zum Release von MacOS 10.15.4.

MacOS 10.15.4 deaktiviert IcyBox Displaylink

Nach dem Upgrade meines MacBook auf MacOS 10.15.4 war ein Reboot notwendig. Danach aktivierte sich das zusätzliche Display nicht mehr. Nach einer kurzen Kontrolle war das „Displaylink“ Gerät sowohl im Systembericht verschwunden wie auch bei den Einträgen unter Sicherheit > Datenschutz > Bildschirmaufnahme. Nachdem ich in den ersten Sekunden noch ratlos war brachte eine Recherche im Netz aber schnell die richtige Spur.

Im Displayllink Forum fand sich dieser Thread genau zu dem Problem:

https://displaylink.org/forum/showthread.php?t=66996Device issue after upgrade to MacOS 10.15.4

Darus geht hervor das auch Benutzer von Dell Dockingstationen (D6000) ähnliche Probleme haben seit MacOS 10.15.4. Diese konnten aber teilweise durch aktualisieren der Treiber oder der Firmware die Funktion widerherstellen.
Auch für die DK-2403-C war ein Firmware Udate verfügbar. Leider kann man das nicht mit MacOS aufspielen, man benötigt einen Windows PC für die Update Software. Das war kein Problem, leider hat das Firmware Update hier nichts gebracht.
Der Status zur Zeit ist also: USB, Netzwerk, Laden funktioniert, das zusätzliche Display aber funktioniert nicht.

Im Verlauf hatte ich auch Kontakt zum Raidsonic Support. Dieser hat im ersten Anlauf sehr schnell geantwortet, aber nur die Standard Ideen gehabt: Treiber aktuell, Firmware flashen, Neustart, Stecker prüfen etc. Als ich dann das Thema aus dem Displaylink Forum mit dem Raidsonic Support zusammengebracht habe verstummte der Support zur ICY BOX aber. Seitdem gab es erst mal keine Reaktion mehr auf das Thema. Wie ihr in dem Thread im DL Forum seht ist aber auch der Status etwas unklar, Displaylink ist der Meinung das wäre kein von DL unterstütztes Gerät. Nun heist es also abwarten ob sich das Problem lösen lässt, durch neuere Firmware von Raidsonic, durch neuere Treiber von Displaylink, oder ob ich eine andere Dockingstation kaufen muss.

Ergänzendes Update

Mittlerweile gab es ein ergänzendes Update zu MacOS Catalina 10.15.4. Ich hatte Hoffnungen das es was bringen wird, denn in den Releasenotes zu diesem Update stand etwas von gelösten Problemen mit USB-C. Aber es hatte hier auf die Icybox keine Auswirkungen. Auch mit der letzten Version funktioniert der externe Bildschirm nicht am MAC. Schade….

Stay tuned for Updates.