Plesk 11 released

Plesk 11 ist da!  Zwar gibt es noch keine echte Ankündigung auf der Parallels.com Webseite, aber man kann die neuste Version bereits installieren. Sie ist auf den Release Servern verfügbar.

Es gibt eine Menge Neuerungen die die neue Version mibringt. Unter anderem nginx Support unter Linux und eine Menge Security Relevante Änderungen. Die Unterstützung von php 5.3.10 wurde angepasst und Webmatrix für Windows wird supported.
Ausserdem sind die Backup Aufträge nun schneller geworden und Backups die man nach Extern legen lässt lassen sich per Passwort schützen.

Da Update kann man von der Plesk Oberfläche aus machen, aber für Admins macht es sich immer besser das per Autoinstaller zu machen (Linux):

# /usr/local/psa/admin/sbin/autoinstaller

Das offizielle Forum zu Plesk 11 wurde im Parallels Support Forum bereits eingerichtet.

Ich selber empfehle mit dem Upgrade noch zu warten und die Foren zu verfolgen. Die letzten Versionsupdates von Plesk haben des öfteren grössere Probleme mit sich gebracht, teilweise bis zur Unverfügbarkeit ganzer Server. Also habt Gelduld. Ich werde sicher wieder berichten wie die Upgrades bei uns funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.