AUTOMYSQLBACKUP –events

Wer AUTOMYSQLBACKUP benutzt um Backups seiner mySQL Datenbanken anzulegen wird seid einiger Zeit mit einer Fehlermeldung überhäuft die nach der Backup Prozedur verschickt wird. Die passiert seid einem der letzten mySQL Server Updates. In der Regel sieht die Fehlermeldung so aus:

— Warning: Skipping the data of table mysql.event. Specify the –events option explicitly.

Dies Tabelle mysql.events könnt ihr nicht so einfach per mysqldump sichern wie das üblich ist. Nun ist der Fehler aber lästig und man möchte diesen beheben.
Es gibt mehrere beschriebene Workarounds, unter anderem wird teilweise empfohlen im Script selber Änderungen vorzunehmen. Das geht tatsächlich, es gibt hier eine spezielle Option um die zusätzlichen Parameter die mit mysqldump verwendet werden anzupassen.

Original: OPT=“–quote-names –opt“ # OPT string for use with mysqldump ( see man mysqldump )
Angepasst:  OPT=“–quote-names –events –ignore-table=mysql.event –opt“

Besser gefallen aber hat der Weg das in der my.cnf zu erledigen. /etc/mysql/my.cnf. Dazu nach dem Abschnitt [mysqldump] suchen und diesen um die beiden Zeilen erweitern:

[mysqldump]
...
events
ignore-table=mysql.events
...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.