LG G7 ThinQ

Nachdem mein (altes) Motorola nicht mehr so mitspielen möchte wie ich das gern hätte habe ich schon etwas intensiver auf ein neues Smartphone geschielt. War mir aber bisher nicht so wirklich sicher was der ungewollt früher Nachfolger werden sollte. Nun ist es überraschend das LG G7 ThinQ geworden!

Warum das LG G7

Die Wahl war nun am Ende recht einfach. Die eigentlichen Leistungsparameter bei aktuellen Smartphone sind gar nicht mehr sooo wichtig. RAM, CPU Cores, Displays, alles irgendwie ähnlich und die „Leistung“ braucht man ehr selten. Was das angeht hätte auch mein Moto G4 noch lange mitspielen dürfen. Daher waren neben den ganzen anderen Kaufargumenten für mich eigentlich wichtig das Android Betriebssystem (ich bin jemand der wirklich mit Apples iPhones gar nicht warm wird) und die Kamera. Also keine schwere Wahl, eigentlich. Nun kam aber ein neuer Wunsch hinzu, da mein neues Fahrzeug einen integrierten QI Ladeplatz hat. Eigentlich nur eine Kleinigkeit, aber das hat nun am Ende den entscheidenden Einfluss genommen und zum Bsp. das bei der Kamera sicher überlegene Huawei P20 Pro aus dem Rennen geschickt. Das es da was neues von LG gibt ging irgendwie an mir vorbei und auf das G7 ThinQ bin ich erst gestoßen als ich explizit nach Smartphones mit schnurlosen QI Laden gesucht habe. Und da das Gerät gerade jetzt released wurde habe ich zugeschnappt.

Unboxing

Das LG G7 kommt mit vollständigem Zubehör aus der Packung, USBC Kabel, Steckernetzteil, Mikrofasertuch, Anleitung usw. Folgende Bilder vom auspacken und auch vom ersten Kennenlernen zwischen Alt und Neu.

Zubehör

Das folgende Zubehör habe ich gebraucht:

Kingshark Silikon Hülle

Die Hülle hatte ich schon bei meinem G4 und anderen Smartphones. Sie passen sich suuuper gut an und schützen die Kanten. Das es die von Kingshark schon wieder für das G7 gibt ist Klasse….. 

https://amzn.to/2KwGKcQ

Anker QI Charger

Der Anker QI Charger für den Schreibtisch. Das finde ich mega Klasse jetzt. Draufstellen und gut. Kein Kabelsalat. Und eben von Anker!

https://amzn.to/2NcqWdz

Displayschutz Folie

Habe ich wenig Erfahrungen mit, auf Grund der Bewertungspunkte habe ich bei Amazon die OMOTON Panzerglass Schutzfolie gekauft. Und das war eine sehr sehr gute Idee. Ich habe es selber selten hinbekommen eine Folie so ohne Fehler auf ein Display zu bekommen. Mit dem Zubehör zur Omoton Folie hats auch bei mir absolut perfekt geklappt, Keinerlei Staub drunter. Die Schutzflie hat einen schwarzen abgerundeten Rand und sitzt absolut perfekt. Das Ausrichten braucht eine ruhige Hand, aber mit den beiligenden Stickern eine absolut coole und machbare Sache! 

https://amzn.to/2Kp6dpi

Im Auto

Gibt es nicht viel zu sagen. Per Bluetooth verbinden, in die QI Schale legen und gut…..

Schnurlos laden im Audi

Kamera

Ich reise ein wenig durch die Gegend. Wenn ich ein paar schöne Aufnahmen gemacht habe findet ihr hier die Originale. Ein paar Beispiele:

LG G7 Bilder direkt von der Kamera unbearbeitet

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.