HTC Desire HD Ersatzakku

Nach 1,5 Jahren HTC Desire HD habe ich mir eingebildet das mein original Akku langsam etwas müde geworden ist, daher sollte ein neuer Akku her. Wer jetzt argumentiert das LiIo Akkus doch keinen Memory Effekt haben liegt trotzdem etwas falsch. Memory Effekt nein, trotzdem lässt die nutzbare Kapazität in der Regel durch viele Ladezyklen nach!
Auf der Suche nach einem Ersatzakku bin ich über ein Angebot gestolpert bei welchem ein Akku mit 2400mAh angeboten wird. Zum Vergleich, das Original besitzt eine Kapazität von 1230mAh. Der Ersatz Akku soll also die fast doppelte Kapazität aufweisen. Das machte mich Neugierig und ich bestellte diesen Wunderakku. Bereits 2 Tage danach erreichte mich der Akku per Blitzlieferung.

Nach dem Einsetzen des neuen Akku ins HTC Desire HD weigerte sich dieses den Akku auf 100% voll zu laden, der Ladevorgang hörte irgendwo bei 65% auf. Vermutlich wird das durch die internen Akku Stats verursacht die das Gerät speichert und die für den alten Akku gelten? Abhilfe ist aber schnell geschaffen:

  • HTC Desire HD ausschalten
  • Akku entnehmen
  • Akku einsetzen
  • Nicht wieder einschalten!
  • An Ladekabel anschließen
  • Aufladen bis LED grün leuchtet (Akku voll)
  • Gerät wieder anschalten

Aber kann der neue Energiespeicher wirklich halten was der Anbieter bzgl. Kapazität verspricht? Dem wollte ich auf den Grund gehen, und somit habe ich unter vergleichbaren Umständen beide Akkus ausserhalb des Smartphones vermessen. Dazu kam ein Ultra Duo Plus 50 Computerladegerät zum Einsatz. Der Ablauf war der folgende.

  • Aufladen des Akku im Handy auf 100%
  • Entnahme aus dem Smartphone, Anschluss an den PC Lader
  • Laden mit CC/CV Programm auf 100% – 4,2V
  • Pause von 30 Minuten
  • Entladen mit 200mA mit Kapazitätsmessung auf 3,0V

Dies habe ich sowohl mit meinem alten Akku als auch mit dem neuen durchgeführt, und ich muss sagen beide Ergebnisse waren überraschend:

Original Akku alt Ersatz Akku neu
Entladene Kapazität 1320 mAh 2180 mAh
Innenwiederstand 321 mOhm 187 mOhm

So zeigte sich das der alte Akku immer noch mehr als die angegebene Kapazität besitzt. Allerdings muss dazu gesagt werden das dies einer Entladung auf 3,0V entspricht, ich kann nicht sagen welche Spannung für das Desire HD als unterer Wert gilt. Der neue Akku kommt nicht ganz auf die genannte Kapazität, hat aber trotzdem deutlich mehr Kapazität als das Original bei gleicher Grösse. Zudem ist es nicht aussergewöhnlich das neue Akkus erst nach einigen Ladezyklen die maximale Kapazität liefern. Ich bin also gespannt wie sich das auf die Laufzeit meines Androiden auswirken wird.

Hier noch ein paar Bilder:

5 Comments

  1. gongoscho

    Hi Powie!
    Danke für deinen interessanten Artikel. Habe mein DHD jetzt auch über 1,5 Jahre, und bin am überlegen einen neuen Akku zu kaufen, weil ja bald im August Android 4.0 offiziel für das DHD rauskommt (Quelle: http://www.htc.com/www/help/android4faq/?cid=android4blog)

    Ich bin noch unsicher ob es ein originaler Akku, oder ein Ersatzakku sein soll. Da dein Artikel jetzt über ein Monat alt ist, wollte ich mal nach einem Update fragen 🙂 Links von deinem Ersatzakku wären auch nicht schlecht.

    Danke,
    LG gongoscho

    1. Ich habe den Akku nicht erneut am PC Lader vermessen, war nicht nötig. Nach ein paar Tagen mit dem neuen Akku ist klar das er deutlich länger hält als der Alte. Dauert ja ein paar Tage ehe die Battery Stats eingelernt sind.
      Ich habe das DHD auch einmal RICHTIG leer laufen lassen, als der Akku leer war und das eingentlich aus gehen sollte lief das noch gute 5-6 Stunden weiter ohne Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.