pLinks

Mit meinem Umstieg auf WordPress fehlte mir eins ganz besonders. Meine schöne Link Ansicht in einer aufbereiteten Form mit WebSnapr Vorschau der jeweiligen Seiten. WordPress hat zwar von Haus aus bereits eine Klasse Link Verwaltung dabei, aber die Ausgabe ist meist nur in simpler Listenform gedacht oder als Widget für die Sidebar um die Blogroll anzeigen lassen zu können.Um die Links auf einer Seite ausgeben zu lassen gibt es zwar ebenfalls Plugins die einen Shortcode zur Verfügung stellen, doch ich wollte es halt anders.

Anfangs noch mit Websnapr nutzt das pLinks Plugin in der aktuellen Version zur Anzeige der Webseiten Vorschau den Dienst PagePeeker.

Da ich meine Vorschau Bilder der Webseiten wieder haben wollte habe ich das Plugin selbst erstellt. Im adminbereich lann man dann die Grösse der Vorschau Bilder auswählen. Danach ist es nur noch notwendig auf einer bestehenden oder neuen Seite den entsprechenden Shortcode einzugeben.
Beispiel: [ plinks category_name=“Blogroll“ ]

That’s all.

Info

Powie's pLinks PagePeeker
Entwickler: PowieT
Preis: Kostenlos

Support Forum

Screenshot

pLinks Screenshot
pLinks in Verwendung

 

← WordPress

8 Comments

  1. Hallo!
    Ein klasse WP Plugin!!
    Allerdings habe ich derzeit noch ein kleines Darstellungsproblem und weiß um ehrlich zu sein nicht genau, wie ich das in den Griff bekommen kann, bzw. wo ich etwas editieren soll, damit die Datstellung so erfolgt, wie ich das gerne hätte – und wie es auf der Preview dargestellt wird.

    Momentan sieht das ganze bei mir unter Firefox 3.6 nämlich nicht sonderlich gut aus ^^

    zu sehen unter:
    http://www.terrarientips.de/links/

    1. So wie es aussieht scheint deinem Theme das clear:both zu fehlen bei .post , so wird das meist gesetzt. Ich könnte zwar am Plugion etwas ändern, wäre aber nur eine Krücke.

      .post {
      clear:both;
      }

  2. Hi Powie,

    danke für den Hinweis!
    die Stype.css hatte diesen Post-Eintrag noch gar nicht drinne – hab den jetzt mal eingefügt um zu schauen, ob das was bewirkt, bzw. ob das ggf. Auswirkungen auf andere Bereiche der Seite haben könnte.

    Wenn dem so sei, müsste ich ggf. versuchen, das manuell im Plugin einzubinden, wenn ich dies von deiner Seite aus machen darf?! 😉

      1. ….nein, das gibts nicht! Genial!!! Danke vielmals für das super PlugIn und die schnelle Antwort! Hammer, das habe ich gesucht… sehr lange 😉

        peinlich, das mir plink in den Einstellungen nicht aufgefallen ist 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.