So werden Drohnen unsere Zukunft verändern

Drohnen sind inzwischen zu einem echten Trend geworden und für viele nichts Ungewöhnliches mehr. Die Meisten kennen Drohnen aus dem Film- und Fotobereich, doch die intelligenten Flugobjekte werden bereits schon in vielen anderen Bereichen eingesetzt. Immer mehr Bereiche kommen dazu. In dem ein oder anderen Bereich haben sie bereits unser Leben verändert und dennoch befinden wir uns gerade einmal am Anfang. Drohnen werden immer wichtiger und unsere Zukunft massiv beeinflussen und verändern. Was in Zukunft durch Drohnen auf uns zukommen wird und wie sie unser Leben dadurch verändern, erfahren Sie im Folgenden.

Drohnen im Paketservice

Der Ein oder Andere hat sicherlich schon mitbekommen, dass Drohnen in Zukunft Pakete transportieren und zustellen werden. Große Paketdienste wie UPS haben bereits ein solches Vorgehen getestet. In diesem Test wurde der Postbote von einer Paketdrohne unterstützt, welche sich um die abgelegeneren Häuser kümmerte und nach getaner Arbeit trafen sich beide wieder. Durch dieses Vorgehen soll langfristig gesehen eine Menge Geld und Zeit  gespart werden, wodurch Postboten entlastet und auch noch bessere bezahlt werden können. Allerdings befindet sich dieses Vorhaben noch in den Kinderschuhen und es wird noch eine ganze Weile dauern bis sich dieses problemlos überall in die Praxis umsetzen lässt.

Agrikultur Drohnen

Auch in der Landwirtschaft wird bereits mit Drohnen geforscht. Dort sollen sie zum Einsatz kommen, um Rehkitze in hohem Gras zu erkennen. Jährlich sterben viele Tausende, da sie oft vom Landwirt nicht gesehen und vom Traktor und landwirtschaftlichem Gerät erfasst werden. Auch bei der Unkrauterkennung setzt man in Zukunft auf Drohnen, um gezielt spritzen zu können. Eine Drohne fliegt dann die Ackerfläche ab und schießt in bestimmten Abständen Bilder. Anschließend werden diese per Software zusammengefügt und über Tools werden dann die Unkrautnester erkannt, welche gezielt bekämpft werden können. Durch ein solches Vorgehen wird langfristig gesehen nicht nur Geld gespart sondern auch die Umwelt geschont.

Lebensrettende Drohnen

Allein in Deutschland erleiden ca. 60 000 Menschen jährlich einen Herzstillstand. Dadurch, dass vielen entweder gar nicht oder zu spät geholfen wird, überleben gerade einmal 10 bis 20 Prozent. Doch inzwischen gibt es schon Drohnen, welche in solchen Fällen zum Einsatz kommen sollen. Diese fliegen mit Defibrillator zum Notfallort und können von dort aus direkt zum Betroffenen getragen werden. Über Kamera ist der Notfalldienst mit an Bord und gibt Anweisungen wie man den mitgelieferten Defibrillator richtig bedient. Und bis zum Eintreffen der Sanitäter wurde bereits wichtige Vorarbeit geleistet. Durch dieses schnelle Eingreifen stehen die Überlebenschancen deutlich höher.

Drohnentaxi

In Dubai wurden bereits Taxidrohnen erfolgreich getestet und sollen ab Juli 2017 zum Einsatz kommen. Die Drohnen selbst wiegen ca. 200 kg und können ein Gewicht von ungefähr 100 kg transportieren. Über eine App  werden diese bestellt und fliegen dann zum nächstmöglichen Landeplatz, wo der Passagier einsteigt und zu seinem gewünschten Ziel gebracht wird. Die Höchstgeschwindigkeit dieser außergewöhnlichen Fluggefährte beträgt 160 km/h und aktuell haben sie eine maximale Flugzeit von bis zu 30 Minuten. Anschließend muss der Akku geladen werden und innerhalb von 2 Stunden ist die Drohne wieder einsatzbereit. Schon bis 2030 soll ein Viertel aller Personentransporte mit fahrerlosen Verkehrsmitteln abgewickelt werden. Dies ist jedenfalls das Vorhaben der Regierung des Emirats und wir werden sehen was die Zukunft bereithält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.