Picasa Webalbum in WordPress

Es gibt eine Menge Galerie Scripte und Plugins für WordPress. Unter anderem ist die NextGen Galerie für WordPress wirklich unschlagbar.Eine ganz andere Möglichkeit für WordPress möchte ich hier demonstrieren. Was wäre wenn wir einfach mal Picasa Webalben integrieren. Eine der Möglichkeiten wäre damit eine Galerie vorher einzurichten, diese mit einem Picasa Webalbum zu verbinden und dann von unterwegs mit dem Smartphone Bilder in dieses zu senden. Somit füllt sich die Galerie in WordPress obwohl man ausser Haus ist, und ohne das man WordPress anfassen muss.

Mit den folgenden Tools macht das ganze richtig Spass.

  • WordPress 3.x ….
  • Plugin: PWA+PHP
  • Plugin: WP-jQuery-Lightbox
  • Picasa + Picasa Webalben

Das man für Picasa Webalben ein Google Konto benötigt ist klar, dazu möchte ich nichts extra erklären, hierzu gibt es genügend Informationen wenn man sich für das Konto selbst registiert ( so man noch keins hat…).

Lightbox

Das Plugin sorgt für eine angenehme Anzeige der Bilder in einer Modalen Box. Es gibt natürlich auch viele andere Plugins die diese Funktionalität bieten, hier ist euer eigener Geschmack gefragt. Sucht in WordPress nach dem Plugin wp-jquery-lightbox. Installiert und aktiviert es, mehr ist hier nicht zu tun.

PWA+PHP

Das Plugin stellt die Schnittstelle her zu den Picasa Webalben. Zur Anmeldung benutzt es einen Token welcher nach der Installation des Plugins generiert wird. Damit dies aber angelegt werden kann muss die Domain auf dem euer WordPress läuft mit eurem Google Konto bekannt gemacht werden.
Dies erfolgt unter der folgenden URL: https://www.google.com/accounts/ManageDomains . Hinterlegt dort eure Domain. Wird dieser Schritt nicht ausgeführt könnt ihr PWA+PHP nicht mit Picasa verbinden.

Installiert als nächstes das PWA+PHP Plugin in WordPress und aktiviert es. Habt ihr wie beschrieben eure Domain im Google Konto registriert gelangt ihr danach zu Schritt 2 der Einstellungen für PWA+PHP und könnt dort verschiedene Einstellungen nach eurem Geschmack vornehmen.

Ein Album erstellen

Das sollt nun das einfachste sein. Natürlich könnt ihr auch alle Webalben mit einmal anzeigen, in dem Beispiel hier aber gehen wir von einem einzelnen Album aus. Erstellt das Album erst einmal mit dem Titel aus einen Wort, also zum Beispiel TEST. Besteht der Titel aus mehreren Wörtern, oder enthält auch noch Sonderzeichen, dann ist das Verlinken unter Umständen nicht so einfach. Das Schlüsselwort zum Verlinken ist dann etwas anders weil Leerzeichen bzw. Sonderzeichen ersetzt werden, lässt sich aber trotzdem leicht mit der URL des Webalbums ermitteln.
Wenn ihr euer Webalbum erstellt habt, vergesst nicht auch ein par Bilder hineinzulegen!

Webalbum in WordPress anzeigen

Dazu gibt es viele Möglichkeiten, mit PWA+PHP bekommt ihr eine ganze Sammlung an Shortcodes mit denen ihr verschiedene Dinge bezwecken könnt. Um euer Album TEST einzubauen könnt ihr einen Artikel oder eine Seite erstellen, auf dieser wird dann einfach der Shortcode eingefügt. Für unser Test Album ist dieser dann einfach:

[ pwaplusphp album=“TEST“ ]

Das wars schon! Eine Beschreibung der ganzen Möglichkeiten mit den Shortcodes von PWA+PHP findet ihr auf der Plugin Seite selbst.

Links

PWA+PHP Plugin: http://pwaplusphp.smccandl.net/

Picasa: https://picasaweb.google.com/home

jQuery Lightbox: http://wordpress.org/extend/plugins/wp-jquery-lightbox/

Beispiel

Dies ist eines meiner Picasa Webalben, mit dieser Variante dargestellt:

[pwaplusphp album=“Bilder“]

11 Comments

  1. Florian

    Danke für den Artikel. Ich habe alles soweit eingerichtet und wenn ich [ pwaplusphp album=“TEST“ ] in WordPress in einen Artikel schreibe, gibt er mir nur [ pwaplusphp album=“TEST“ ] anstatt der Gallery.

    Was habe ich falsch gemacht? 😉

  2. Pingback: Münsingen Oldtimer Treffen 2012 | JRE - The Foto Projects

  3. pfadfinderherzjesu

    Hello,

    habe gerade versucht mein picasa Welbalbum einzubinden. Jedoch erscheint, wenn ich den ebmbed code für die Slideshow eingegeben habe, nur ein fenster und in der mitte das flash (f) symbol.
    Habe nur die „Gratis – WordPress.com blog variante“, kann also keine plug ins installieren. aber es sollte ja trotzdem funktionieren. den google kalender konnte ich so auch ohne probleme einbinden..?!
    Kannst Du helfen, das wäre fantastischen.

    Viele Grüße,
    Nicolas

  4. Pingback: Picasa Webalbum in Wordpress | Powie – Flying Dev Blog | Oh nein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.