ECANDY EasyAcc Bluetooth Lautsprecher

Bald gehts ab an den Strand. Mit Musik für alle? Nun, man könnte ein altes übliches Kofferradio mitschleppen. Oder ein Kabelgewirr an Klinken Verteilern mitnehmen und jedem seinen eigenen Ohrhörer. Nein so wollte ich das nicht. Und das Smartphone soll ja eigentlich in der Tasche bleiben und gehört nicht in den Sand. Daher habe ich nach einer mobilen Lösung gesucht, möglichst Kabellos. Sie sollte auch gar nicht teuer sein.

Gefunden habe ich dieses Gerätchen: EasyAcc Bluetooth Lautsprecher.

EasyAcc Verpackung
EasyAcc Verpackung

Ich habe mich einfach mal überraschen lassen und das Gerät bestellt. Es hat nach Angabe des Herstellers eigentlich alles was ich wollte. Akkubetrieb, Bluetooth, und auch Betrieb mit Klinkenstecker. Und es ist recht klein das man es in die Tasche mit dem Strandzubehör stecken kann. Den großartigen Sound habe ich eigentlich nicht erwartet aber ein mehrfach kostendes Gerät von JBL ist mir für den Strand einfach zu teuer.

Was als erstes aufgefallen war: die Packung war echt schwer als ich  ausgepackt habe. Der erste Blick auf „Der Lautsprecher Gerät“ offenbarte den Grund. Das Gehäuse ist nicht einfach Plastik, sondern echtes Metall. Wohl auch Akku und Lautsprecher verhelfen dem EasyAcc Speaker zu einem stolzen Gewicht.
Mitgeliefert werden ein 3,5 mm Klinkenstecker Kabel für Audio und ein USB Kabel zum Laden wie auch eine kleine Anleitung.

In Betrieb nehmen war dann genau so easy wie es der Name offeriert. Das Gerät einschalten. Von meinem Galaxy S4 aus Bluetooth aktivieren, das Gerät auswählen und verbinden. Ein extra Schlüssel ist nicht notwendig.

Die Bedienung

Ist interessant gemacht. Zuhause auf den Tisch wird „Der Gerät“ praktisch auf die 3 Tasten gestellt. Durch den Druck auf die Symbole am Lautsprecher werden die Taster ausgelöst. Diese haben alle eine doppelte Belegung, je nachdem ob man diese nur kurz antippt oder lange drauf drückt.

So kann man nicht nur lauter und leiser machen, man kann bei Verbindung über Bluetooth auch zum nächsten Titel springen usw. Die Aktionen quittiert der EasyAcc Speaker mit einem Signalton.

Sound oder nicht Sound

Am Strand
Am Strand

Ich habe schon geschrieben, ich habe nicht viel Sound erwartet. Aber ich habe viel Sound bekommen. Ich bin sehr überrascht wie sauber die Musik klingt. Der Bass ist wirklich echt gut. Jetzt ist auch klar wieso man ein schweres Metallgehäuse benutzt! Man kann eigentlich wirklich sagen das es sich hier um ein kleines Klangwunder handelt. Allerdings dürft ihr nicht erwarten das ihr damit einen großen Saal beschallen könnt. Das wird nicht funktionieren! Aber für den Strand denke ich wird das ganze wirklich sehr genial. Der Urlaub kann kommen!

Unterseite
Unterseite
Oberseite
Oberseite
Anleitung
Anleitung

7 Comments

  1. freddyxdborlol

    Ey, wie lade ich denn Lautsprecher auf ? hab ihn mir auch gekauft steck das dc-USB kabel in meinen Lptop und in den Lautsprecher aber er läd nicht ! es ist doh so , das das LED licht erst rot leuchtet wenn er läd und wenn er voll ist leuchtet die Lampe blau ? wäre cool wenn du antworten könntest !!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.