Klärung zu 2,4GHZ

AM 16. Oktoberr fand ein Treffen, organisiert vom DMFV, statt, bei dem wichtige Vertreter zum THema 2,4GHZ Fernsteuerungen zusammentrafen. Anwesend waren Hersteller wie Graupner und Robbe, der DMFV und Mitarbeiter der Bundesnetzagentur.
Das wichtigste Ergebnis: Die 2,4GHZ Technik ist auch in der Zukunft mit 100mW Sendeleistung für den Modellflug in Deutschland zugelassen. Damit werden klar die negativen Diskussionen vieler Kritiker des 2G4 Systems aus dem Weg geräumt.
Die vollständigen Informationen gibt es unter www.dmfv.aero – Pressestelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.