Jet WM 2007 nach der 2. Runde

Von den offiziellen Webseiten hört man nur sehr wenig zu Ergebnissen der Jet WM 2007 in Irland. Dies scheint wohl doch daran zu liegen das, so hoch im Norden, das Internet für die Teilnehmer nicht ganz so erreichbar ist wie gewünscht. Auf einigen Seiten verschiedener Teams erhält man dann aber doch ein paar wenige Infos über den Zwischenstand der WM.

Baubewertung: Der Sieg in der Baubewertung geht an unsere südlichen Nachbarn. Die Schweizer warns! Urs Maylander hat mit seiner Hawk und 1392 Punkten das Rennen gemacht.  Auf dem Platz 2 liegt ein deutscher Teilnehmer, Stephan Völker, ebenfalls mit einer BAe Hawk MK 51, gefolgt von einem weiterem Schweizer. Auffällig ist das bei den Baubewertungen unter den ersten 10 Plätzen bereits 6 Hawks liegen.

In den ersten Flügen haben die deutschen Piloten dann gezeigt das sie Weltmeister sind und haben aufgeholt. So liegen nach der ersten Runde 4 deutsche Piloten unter den ersten 5. Nach der Runde 2 belegen die ersten 4 Plätze ausschließlich unsere deutschen Piloten, gefolgt von einem Piloten welcher für China an den Start geht und zwei Schweizer Jet Fliegern. Der aktuelle Stand:

Individual Class:

  1. S. Voelker
  2. T. Hoechsmann
  3. M. Reitz
  4. T. Gleissner
  5. Alex Lau

Open Class:

  1. J. Tappin
  2. V. Robertus
  3. G. De Marchi
  4. T. Singer
  5. S. Sebastiano

Die wohl ergiebigsten Ergebnisslisten findet ihr unter www.jets.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.